Archive for Juli, 2009

Heute so.

Kira geht es wieder besser. Die Nacht übergab sie sich noch 1-2 mal und dann war ruhe und sie hat geschlafen.
Heute morgen stürzte sie sich dann direkt auf die erste Fliege die sie fangen konnte, und betelte nach etwas futter was es aber noch nicht gab weil der Magen ja geschont werden soll

Gegen 8 Uhr dann noch einmal das gespucke, wobei das würgen sich schlimmer anhörte als es tatsächlich war.
Heute Mittag habe ich dann Möhren, Reis und Hähnchenbrustfilet gekocht und ihr davon eine ganz ganz kleine Portion angeboten. Das war vor einer Stunde etwa, hoffen wir das es weiter so gut läuft und sie es drin behält.
Dann gibts vielleicht heute Abend nochmal eine mini Portion.

Trinken tut sie auch schon wieder selbstständig und die Nacht hat sie im Waschbecken verbracht, diese dinge sind also wieder beim Alten. Hoffen wir das bleibt so!

Advertisements

25/07/2009 at 14:27 Hinterlasse einen Kommentar

Arme Maus

Kira ist sich seid halb 9 immer wieder am übergeben.

Ansonsten liegt sie ganz zurück gezogen auf dem Sofa und schläft. Den Notdienst vom Tierarzt macht gott sei Dank unsere Ärztin heute, und so habe ich da mal angerufen und nachgefragt. Solange sie nicht Apathisch wirkt sollen wir daheim bleiben, morgen dann schonkost geben und abwarten, das wird wieder.

Also bitte ich euch ganz feste uns die Daumen zu drücken das es nur eine kleine Magenverstimmung ist und nichts ernsteres.

24/07/2009 at 22:21 Hinterlasse einen Kommentar

Mal wieder mehr

Ich denke in nächster Zeit wird hier auch mal wieder mehr von uns bzw. den beiden Fellnasen zu lesen sein. Der Blog wird bald ein komplett neues Design bekommen, und die Beiträge aufgearbeitet werden.

Den Fellnasen gehts beiden ganz super. Das Fauchen von Minchens seite nach der Kastration hat auch aufgehört und die beiden sind wieder ein Herz und eine Seele (wenn mans dann so nennen kann). Durch den Sommer haben wir natürlich jeden Tag mind. 1 Fliege hier drin und mittlerweile ist unsere Fensterbank leer geräumt, was scheinbar die einzigste möglichkeit ist die Katzen davon abzuhalten dort Fliegen zu fangen. Sobald etwas darauf steht wird zu zweit über die Fensterbank gejagt und alles runtergeworfen.

Die operation hat Kira im übrigen super weg gesteckt. Man hat ihr nicht mal etwas angemerkt, sie war frech wie immer. Ich bin froh das sie nun wieder offiziell springen und klettern darf. Ihr das zu verbieten war nämlich fast nicht möglich.

mit Fotos müsst ihr euch etwas gedulden. Nächsten Monat gibts dann wieder welche, dann haben wir ich eine neue Kamera.

24/07/2009 at 13:11 Hinterlasse einen Kommentar


Katzenmamis Gezwitscher

  • Gerade mit KatzenPapi auf den weg zum Arzt. Hoffentlich nicht wider So lang warten. Gestern 2 stunden gewartet.nerv 7 years ago
  • Der Katzenpapi hat zahnschmerzen...deshalb fahren wir gleich zum Zahnarzt notdienst da hier ALLE zahnärzte zu haben -.- 7 years ago
  • Liege im bett und bin online mit Handy echt genial sowas. 8 years ago

Die Große

PitaPata Cat tickers

Die kleine

PitaPata Cat tickers

Kontakt

Katzen_mami[ät]live[punkt]de

Das heutige Datum

Wieviele sind hier

Wieviele waren hier

  • 2,338 hits

Feeds